Vagarshak Zakaryan wurde in Jerewan geboren. Er studierte am Jeriwaner Komitas-Konservatorium Musik Komposition.1983 schloss er mit dem Diplom ab, und 1987 promovierte er bei Professor Edward Mirzoyan.

Anlässlich des internationalen Komponisten Wettbewerbs 1980 in Moskau, gewann er mit seiner Klaviersonate den ersten Preis. 

Anfang der 1990er Jahre siedelte er nach Moskau über, wo er das Musikdepartement des „Praktika“ Verlages leitete. Dort kam ihm auch die Idee einer russischen Ausgabe des enzyklopädischen Musiklexikons  „The Grove concise Dictionary of Music“.

Zwischen 2003 und 2007 war er der stellvertretende Direktor des Musikverlagshauses „Muzika“. 

Heute lebt er wieder in Jerewan, wo er sich ganz der Musik widmet.

Seine Werke wurden in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Europa und in verschiedenen Ländern der früheren Sowjetunion aufgeführt.  

Vago Zakaryan arbeitet mit dem bekannten Musiker Juri Baschmet zusammen. Sein Werk „Gift and Entreaty“ wurde auch von Juri Baschmet 2007 im Grossen Saal des Moskauer Konservatoriums uraufgeführt.

Vago Zakaryan ist Autor von zahlreichen Theater und Filmmusikstücken. Er arbeitet sowohl im Bereich Kammermusik als auch für Orchestermusik.